Tondachziegel

Eindeckungen aus Tonziegeln sind bei uns etwa 2000 Jahren heimisch. In dieser Zeit hat sich eine Vielzahl von Formen und Farben entwickelt.


( Rupp Rubin, Quarzengobe Kastanie)

Dachziegel aus Ton haben eine Reihe von Vorteilen:

  •  es handelt sich um einen natürlichen Baustoff

  •  Tondachziegel sind atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend

  •  sie wirken temperaturausgleichend

  •  durch diese Vorteile sorgen sie für ein gesundes Raumklima

  • Bildergalerie
    (zum Anklicken)

     
    (Walther W4, rotbraun engobiert)

     

    (Biber fleckfarbig)
    ( Walther Tradition Falzziegel, kupferbraun engobiert)
    (Farbmix aus bunten, glasierten Biberschwanzziegel)
     
    (Biber naturrot)
     


    Betondachsteine

    Betondachsteine wurden 1840 von dem Bayern Adolph Kroher erfunden. Aufgrund ihrer einfachen und kostengünstigen Herstellung erlangten sie in den Boomjahren der Baukonjunktur eine große Verbreitung. Betondachsteine gibt es mittlerweile in den verschiedensten Farben und Formen.

    Bildergalerie:



    Schiefer

    Das Dach unseres Seniorchefs wurde 1923 mit Schiefer eingedeckt und verleiht dem Dach seit dem einen unverwechselbaren Charme.

    Schiefer sind alle Gesteinsarten, die sich spalten lassen. Sie zeichnen sich durch extreme Langlebigkeit aus. Die nachweislich ältesten Schieferdächer sind in der Eifel zu finden und sind annähernd 300 Jahre alt.

    Schiefer ist ein traditioneller wie auch moderner Baustoff.